. . : : News : : . .
Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik und Spiel FJ Gr.Siegharts Stadt - (aus den Feuerwehrjugendgruppen)
Weisse Fahne bei Fertigkeitsabzeichen/Spiel "Feuerwehrtechnik" Feuerwehrjugend


Am Samstag den 5. März 2016 wurde dieses abgenommen.

Am 5. März 2016 wurde das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik und Spiel der FW Jugend Gr. Siegharts Stadt abgenommen.

Um 17,30 Uhr trafen sich die Jugendlichen mit Ihren Betreuern und den Prüfern im FF Haus Gr. Siegharts.

FEUERWEHRTECHNIK SPIEL für die 10 bis 12 Jährigen gliedert sich in 3 Stationen.

Station FRAGEN: 5 Fragenkärtchen von 20 ziehen, 3 müssen richtig beantwortet werden.

Station GERÄTE/AUSRÜSTUNG FÜR TECHNISCHE HILFELEISTUNG: 5 Gerätekärtchen werden gezogen, Geräte müssen im verschlossenen Geräteraum dem Abnahmeberichtigten genannt werden, 3 müssen richtig sein.

STATION DER TECHNISCHE FEUERWEHREINSATZ: Puzzle Greifzug-Umlenkrolle-Last, Puzzle Hebel. Hier muß auf Vorlagen die Wirkung einer Umlenkrolle und des Hebels erklärt werden.
Reegen Felix und Malzer Mani am Greifzug
Reegen Felix und Malzer Mani am Greifzug
Alle Teilnehmer mit Prüfern und Bgmst und Vzbgmst
Alle Teilnehmer mit Prüfern und Bgmst und Vzbgmst
FERTIGKEITSABZEICHEN TECHNIK der 12 bis 15 Jährigen gliedert sich in 4 Stationen.

STATION TESTBLATT: Auf einem Testblatt mit 15 Fagen müssen 9 richtig mit Kreuzerl beantwortet werden, gemeinsame Durchführung.

STATION VERHALTEN IM BRANDFALL UND NOTFÄLLEN: Auf 2 Arbeitsblättern mit 4 Abbildungen sind die richtigen Maßnahmen schriftlich einzutragen, gemeinsame Durchführung.

Station GERÄTE/AUSRÜSTUNG FÜR TECHNISCHE HILFELEISTUNG:5 Gerätekärtchen werden gezogen, Geräte müssen im verschlossenen Geräteraum dem Abnahmeberichtigten genannt werden, 3 müssen richtig sein.

STATION DER TECHNISCHE FEUERWEHREINSATZ: Bedienung eines bereits verankerten Greifzuges, Praktische Anwendung einer Umlenkrolle, Demonstration der Kraftersparnis durch Anwendung eines Hebels, je 2 Bewerber müssen diese Aufgaben erfüllen.
Alle Teilnehmer haben das Ziel erreicht.

HBI Reegen Christian konnte Bgmst. Matzinger Gerald und Vzbgmst. Zibusch Roman begrüßen, die sich von den Leistungen der Jugendlichen überzeugen konnten.

Durch Jugendbetreuer LM Prand Michael wurde das Ergebnis bekanntgegeben und die begehrten Abzeichen durch ABI Litschauer Michael und Vzbgmst. Zibusch Roman übergeben.

Feuerwehrtechnik: Reegen Felix, Malzer Manuel, Trimmel Victoria, Matzinger Sabrina, Matzinger Verena, Bittermann Fabian, Braunsteiner Marcel, Friedrich Sonja, Peschel Fabian, Rattay Justin, Kuttelwascher Hendrik, Tauner Andreas

Feuerwehrtechnik Spiel: Mayer Lydia, Haidl Selina, Prand Nicola, Braunsteiner David, Klingeis Maximilian

HBI Reegen bedankte sich bei den Jugendbetreuern und den Abnahmeberechtigen.
ABI Litschauer Michael, LM Prand Michael, OLM Brunner Peter, FM Reegen Jasmin, FM Schiefer Lisa, BM Litschauer Manuel, SB Kuttelwascher Sonja
Link fr weitere Informationen zum Beitrag: http://www2.ff-siegharts.at
Text von: HBM Otto Reegen SBÖÄ - Fotos von: HBM Otto Reegen SBÖÄ
745 mal gelesen, eingesendet am 2016-03-08 um 15:36:10

zurck
N Feuerwehrjugend Startseite - Email an Admin - Impressum - Sitemap